Kursangebot

Kurse nach Orten

 

 

Zurück zur Suche Zurück

Danzig
Studienreise nach Polen

Kursdetails

Interessengebiet:

Kultur / Kunst / Kreativität

Veranstalter:

VHS Lippe Ost

Kursnummer:

X200

Dozent:

Beginn:

16.10.17

Veranstaltungsort:



 

 

Sonstige Orte

Gebühr:

549.00 EURO

Gebühr ermäßigt:

0.00 EURO

Studienreise nach Danzig mit Exkursionen nach Stutthof und zur Marienburg
Termin: 16.-21.10.2017
Dieses Angebot gilt für mindestens 15 und maximal 25 Personen.

Reisebeschreibung:
Ihre Reise führt nach Nordpolen. Nach Ihrer individuellen Anreise mit der Bahn oder dem Flugzeug, bei deren Buchung wir Ihnen gerne behilflich sind, sind Sie Gast in Danzig, Hanse- und Hafenstadt an der Ostseeküste.
 
In Danzig besichtigen sie das historische Stadtzentrum mit Recht- und Altstadt. Sie erleben das pulsierende Leben auf der Langgasse. Die imposante Marienkirche, eine der größten Backsteinkirchen Europas, wird Sie
beeindrucken. Sie spazieren durch die malerische Frauengasse mit ihren berühmten Beischlägen und am charakteristischen Mottlau-Ufer entlang, dessen Danzig-Silhouette weltbekannt ist.
 
Sie besuchen am nächsten Tag die Freiluftausstellung und das Denkmal auf der Halbinsel Westerplatte, einst Kurort, später Militärbastion. Mit dem Angriff durch das deutsche Kriegsschiff „Schleswig-Holstein“ begann hier am 01. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Heute ist die Westerplatte vor allem das Sinnbild für den ausweglosen, aber erbitterten polnischen Widerstand gegen die deutschen Besatzer.
 
Noch in der Zeit des aus Danzig stammenden polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk begann die Planung für ein schwieriges Vorhaben: Im morastigen Gelände in Hafennähe – das für Bauverzögerungen sorgte –  entsteht heute eines der größten europäischen Museen: das Museum des Zweiten Weltkriegs.
Seit dem Regierungswechsel im Herbst 2015 bläst dem praktisch fertigen Museum der Wind einer neuen Geschichtspolitik ins Gesicht – seither ist unklar, ob und in welcher Form das Museum eröffnet wird. Entweder besuchen Sie also das dann frisch eröffnete Museum oder erfahren aus erster Hand vom Streit um die Interpretation der Geschichte in Polen.
 
Am dritten Tag besuchen Sie die Gedenkstätte im ehemaligen Konzentrationslager Stutthof. Umgeben von Kiefernwäldern und eingeschlossen von Ostsee und Haff errichteten die Nationalsozialisten rund 50 km von Danzig ein KZ, in dem 120.000 Menschen inhaftiert waren, über die Hälfte von ihnen ist dort gestorben. Nach dem Besuch erleben Sie zum Kontrast noch den Ostseestrand der Frischen Nehrung, auf der das Lager Stutthof lag.
 
Am vierten Tag unternehmen Sie einen Besuch im neu eröffneten „Europäischen Solidarnosc-Zentrum“  und der Ausstellung „Wege zur Freiheit“ über die Streiks auf der Danziger Werft und die Gründung der Solidarnosc-
Gewerkschaft mit Lech Walesa an der Spitze. Der Fall der Berliner Mauer begann genau hier in Danzig auf der Werft...
 
Am Nachmittag ist der Besuch in Marienburg (Malbork) ein weiterer Höhepunkt der Reise: Sie besuchen Europas größte gotische Burg, die sich imposant am Ufer des Nogat-Flusses erhebt. Eine mittelalterliche Pracht - zu Recht UNESCO-Weltkulturerbe! Der mächtige deutsche Kreuzritterorden hatte hier jahrhundertelang seinen Sitz. Mit einer Führung lernen Sie die trutzige Ordensburg und die Geschichte des Deutschen Ordens kennen. Anschließend haben Sie noch Zeit für einen kleinen Bummel um die Burg und durch die Stadt.
 
Vielleicht haben Sie vor Ihrer Rückreise noch freie Zeit in Danzig:
Sie können zum Beispiel mit der S-Bahn nach Zoppot fahren, wo Sie einen Spaziergang über die beeindruckende Seebrücke und durch den mondänen Kurort Zoppot machen. Anschließend besuchen Sie die Kathedrale im Stadtteil Oliva mit ihrer berühmten Orgel, die Sie in einem kleinen Vorspiel auch anhören können .Vielleicht bummeln Sie lieber auf der Langen Gasse, genießen die Frauengasse in einem Café oder schlendern am Hafen entlang....
 
Voller neuer Erfahrungen und mit reichhaltigen Eindrücken fahren Sie von Danzig/Gdansk zurück nach Deutschland!

Leistungen:
 
Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:
 
- 5 Übernachtungen in Doppelzimmern in einem ***Hotel (gutes Mittelklasse-Hotel; Klassifizierung landesspezifisch)  im Zentrum von Danzig, EZ gegen Aufpreis
- Übernachtung/Frühstück
- Fahrten im Rahmen des Programms in Danzig mit ÖPNV bzw. Zug (Marienburg), Busexkursion im Miet- oder Linienbus nach Stutthof; zusätzliche Fahrten mit dem ÖPNV sind nicht inklusive.
- Stadtführung in Danzig auf Deutsch durch qualifizierten Stadtführer, Eintrittsgelder nicht inklusive
- Thematischer Filmabend
- Fahrt mit einem Schiff durch den Hafen und Besuch der Westerplatte (Nach Saisonende ggf. alternativ mit Linienbus)
- Besuch des Museums des Zweiten Weltkriegs (vorbehaltlich seiner Eröffnung bis zum Besuchstermin), Eintrittsgeld inkl.; Alternativ: Gespräch mit einem Wissenschaftler oder Journalisten über das Museum und den
aktuellen Konflikt
- Führung in der Gedenkstätte Stutthof auf Deutsch durch lizenzierten Museumsführer in Stutthof 
- Besuch des Europäischen Solidarnosc-Zentrums auf der Danziger Werft mit der Ausstellung „Wege zur Freiheit“ über die Streiks in Danzig, Eintrittsgeld inkl.
- Deutschsprachige Führung in der Marienburg mit Eintritt in das Museum und die wichtigen Ausstellungen
- Programm und Reisehinweise sowie Stadtpläne für alle Teilnehmenden
- Fachliche und organisatorische Reiseleitung & Übersetzung während der gesamten Reise durch Hartmut Ziesing
- Bonus bei der Reiseleitung durch Hartmut Ziesing: Individuelle Besichtigungs-, Freizeit-, Restaurant- und Einkaufstipps


Angebot:
Alle o.g. Leistungen:
 
Reisepreis pro Person: 
bei mindestens 20 Teilnehmern:   549,- €  pro Person im Doppelzimmer
 
Bei 15-19 Teilnehmern fällt ein Kleingruppen-Zuschlag zum Reisepreis an:         99,- €  pro Person
 
Einzelzimmer buchbar gegen EZ-Zuschlag:       99,- € pro Person im EZ.
 
Die Mindestteilnehmerzahl ist 15 Personen. Bei einer geringeren Zahl erfragen Sie bitte ggf. den aktuellen Reisepreis.
Reisepreis vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Zimmern in der gewünschten Kategorie.

Der o.g. Preis wird in Euro vereinbart. Wir behalten uns vor, den vereinbarten Reisepreis aus wichtigen, unvorhersehbaren Gründen (z.B.  Änderung der Wechselkurse, Erhöhung der Hotel- und Beförderungspreise, Erhöhung der Gebühren und Steuern) zu ändern, sofern der Reisetermin mehr als vier Monate nach dem Vertragsabschluss liegt.

Die Anmeldung zur Reise erfolgt bei der VHS Lippe-Ost.  Reiseveranstalter ist Hartmut Ziesing Bildungs- und Studienreisen. 
 
Von Hartmut Ziesing Bildungs- und Studienreisen erhalten die Teilnehmer eine Buchungsbestätigung/Anzahlungsrechnung mit dem Reisepreis-Sicherungsschein. Die Bezahlung von Anzahlung und Reisepreis durch die Teilnehmer erfolgt direkt an Hartmut Ziesing Bildungs- und
Studienreisen.
 
Von Hartmut Ziesing Bildungs- und Studienreisen erhalten die Teilnehmer auf Anfrage ein individuelles Angebot für die Anreise mit der Bahn oder dem Flugzeug, das bei Hartmut Ziesing Bildungs- und Studienreisen
gebucht werden kann. Außerdem bietet Hartmut Ziesing Bildungs- und Studienreisen den Abschluss einer Reiseversicherung an.

Wird die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Studienreise 5 Wochen vor Reisebeginn nicht erreicht, kann die Reise nicht durchgeführt werden. Mit Zustimmung der angemeldeten Teilnehmer/innen kann sie gegebenenfalls mit einem aktuell berechneten Reisepreis mit einer geringeren Teilnehmerzahl als die Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden.

Im Falle dieser Gruppenreise wird abweichend von den Reisebedingungen folgende geänderte Stornokostenregelung vereinbart:
 
a) Rücktritt ab Buchung bis 91 Tage vor Reisebeginn: 15% des Reisepreises
b) Rücktritt bis 61 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
c) Rücktritt bis 31 Tage vor Reisebeginn: 35% des Reisepreises
d) Rücktritt bis 15 Tage vor Reisebeginn: 75% des Reisepreises
e) Rücktritt bis 8 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises
f) Späterer Rücktritt oder Nichterscheinen: 95% des Reisepreises
 
Es wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung empfohlen.

Anreiseoptionen:
Die An- und Abreise nach/von Danzig erfolgt individuell. Die Anreise ist nicht Teil des Reisepreises.
Bei der Buchung sind wir Ihnen gerne behilflich und nehmen diese auf Wunsch für Sie vor.
Optionen:
- Anreise mit der Bahn: Abfahrt morgens / vormittags z.B. ab Bielefeld Hbf ,
Zustiegmöglichkeit in Hannover, (z.B. als Gruppenfahrt  oder Einzelfahrt ;
Umstieg in Berlin und ggf. Poznan/Posen), ab 130,- € p.P.
- Flug von Dortmund nach Danzig, ab 180,- € p.P.


Ca. 4 Wochen vor Reisebeginn findet eine Informationsveranstaltung zur Reise statt. An diesem Abend werden auch organisatorische Details zur Anreise besprochen. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.



Für diesen Kurs ist keine Ermäßigung möglich

Anmeldeschluss: 01.07.2017

 

Dieser Kurs ist nicht buchbar

Weitere Suchoptionen:

>> Seite drucken