Kursangebot

Kurse nach Orten

 

 

Zurück zur Suche Zurück

Vortrag: Wie fair ist Ihre Geldanlage?
Informationen für eine sozial und ökologisch orientierte Altersvorsorge

Kursdetails

Interessengebiet:

Politik / Gesellschaft / Pädagogik / Familie

Veranstalter:

VHS Lippe Ost

Kursnummer:

Y101

Dozent:

Frau Julia Dubslaff 

Beginn:

11.09.17

Veranstaltungsort:

Phoenix Contact Training Center
Bahnhofstraße 9
32816
 

 

Schieder-Schwalenberg

Gebühr:

0.00 EURO

Gebühr ermäßigt:

0.00 EURO

Termine:

Alle Kurstermine anzeigen

Mo., 11.09.2017
16:30-18:00 Uhr

Gehören auch Sie zu den Menschen, die im Biomarkt einkaufen und regionale und fair produzierte Lebensmittel bevorzugen? Die aus Überzeugung Ökostrom beziehen? Die beim Kauf der Kleidung auf faire Produktionsbedingungen und Nachhaltigkeitssiegel achten? Doch sorgen Sie sich auch in gleicher Weise um Ihr Geld bzw. um Ihre Altersvorsorge, also um Ihren Lebensstandard im Alter? Haben Sie eine private, zusätzliche Rentenversicherung wie z.B. die „Riesterrente“ abgeschlossen? Und wenn ja, haben Sie dann schon mal darüber nachgedacht, wie Ihr Finanzdienstleister Ihre monatlichen Beiträge für dieses Rentenprodukt eigentlich angelegt? Die Anbieter von fondsgebundenen Altersvorsorge-Produkten investieren die Beiträge der Kunden leider allzu oft in kontroverse Unternehmen - Unternehmen, die den Klimawandel verschärfen, die Umwelt zerstören, Rüstungsgüter produzieren oder grundlegende Menschen- und Arbeitsrechte verletzen.
In dieser Veranstaltung steht nicht die Rendite der Vorsorge-Produkte im Mittelpunkt, sondern deren soziale und ökologische Ausrichtung. Insbesondere können Sie sich über Ihr eigenes Riesterprodukt informieren. Dabei bleibt es jedoch nicht, sondern wir fragen auch danach, ob dies nur für die Riesterprodukte gilt, welche gesetzlichen Rahmenbedingungen gelten, ob es Alternativen gibt und was Sie tun können.
Die Referentin Julia Dubslaff, Gründungsmitglied von Facing Finance e.V., ist Projektleiterin von Faire Rente.
Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Umwelt und Entwicklung und Brot für die Welt.
Der Vortrag ist gebührenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich!

 



Für diesen Kurs ist keine Ermäßigung möglich

Anmeldeschluss: 03.09.2017

 

Kurs buchen

Weitere Suchoptionen:

>> Seite drucken