Kursangebot

Kurse nach Orten

 

 

Zurück zur Suche Zurück

Schnatgang entlang der Lippisch-Preußischen Grenzen
Kulturhistorische Wanderung

Kursdetails

Interessengebiet:

Kultur / Kunst / Kreativität

Veranstalter:

VHS Lippe Ost

Kursnummer:

Y206

Dozent:

Herr Otmar Lüke 

Beginn:

10.12.17

Veranstaltungsort:

Bartholdskrug
Hellweg 6
33813
 

 

Sonstige Orte

Gebühr:

7.50 EURO

Gebühr ermäßigt:

0.00 EURO

Termine:

Alle Kurstermine anzeigen

So., 10.12.2017
10:00-13:00 Uhr

Achtung: Aufgrund der Sturmwarnung am 29. Oktober (Herwart) wurde die Wanderung auf den 10. Dezember 2017 verlegt.
In Kooperation mit der VHS Lippe-West
Die Wanderung führt entlang der alten Grenzen zwischen dem Fürstentum Lippe und dem Königreich Preußen. Wir starten an der alten Schmugglerkneipe "Bartholdskrug" in Lipperreihe, von dort geht es zum Menkhauser Bach, dem Grenzbach zwischen Lippe und Preußen. Wir folgen dem Bachlauf, soweit es möglich ist, einige Kilometer lang. In Dalbke stoßen wir dann auf das "Vierländereck". Hier stießen vor der Zugehörigkeit des Gebietes zu Preußen vier ehemalige "Staaten" zusammen. Das Erzbistum Paderborn, die Grafschaft Rietberg, die Grafschaft Ravensberg und das Fürstentum Lippe. Jetzt folgen wir der ehemaligen Grenze zwischen dem Fürstentum Lippe und dem Erzbistum Paderborn. Einige der noch vorhandenen Grenzsteine werden wir entdecken, andere liegen mitten im Wald und sind schwer zugänglich. Bis in die von Schlieffschen Forsten folgen wir dem Grenzverlauf, dann kehren wir auf schönen Wald- und Wiesenwegen wieder zurück zum "Bartholdskrug", wo eine schön gedeckte Kaffeetafel auf uns wartet (auf eigene Rechnung).
Schriftliche oder Internet-Anmeldung erforderlich!

Für diesen Kurs ist keine Ermäßigung möglich

Anmeldeschluss: 02.12.2017

 

Auf die Warteliste setzen

Weitere Suchoptionen:

>> Seite drucken