Kursangebot

Kurse nach Themen

Zurück zur Suche Zurück

Warum Esel keine Esel sind...
Besuch des Eselhofs Teut in Dörentrup

Kursdetails

Interessengebiet:

Kultur / Kunst / Kreativität

Veranstalter:

VHS Lippe Ost

Kursnummer:

Z212

Dozent:

Herr Dipl.-Soz. Klaus Sievers
Frau Claudia Siev 

Beginn:

20.04.18

Veranstaltungsort:

Eselhof Teut
Teut 2
32694
 

 

Sonstige Orte

Gebühr:

0.00 EURO

Gebühr ermäßigt:

0.00 EURO

Termine:

Alle Kurstermine anzeigen

Fr., 20.04.2018
16:00-17:30 Uhr

In Kooperation mit der VHS Detmold-Lemgo und VHS Lippe-West

Seit 1997 hält die Familie Sievers Esel - ein Tier, das durch seine Zähigkeit, Ausdauer und Gutmütigkeit für Müller, Krämer, Kleinhändler und andere lange Zeit unersetzlich war. Aus der damaligen Zwei-Esel-Hobbyhaltung wurde allmählich eine Passion, die 2008 in die Sanierung eines Bauernhofes, dem heutigen Eselhof Teut mündete. Aktuell unterhält Familie Sievers acht Hausesel und eine Maultierstute, die geritten, gefahren und außerdem als Packtiere auf Wanderungen eingesetzt werden. Im Rahmen der Hofbesichtigung informieren Claudia und Klaus Sievers die Teilnehmer/-innen über den Esel, seine Eigenheiten, besondere Charakteristika und über witzige Gegebenheiten rund um das Langohr. Bitte für wetterangepasste Kleidung sorgen, die Führung findet vornehmlich draußen statt.
Schriftliche oder Internet-Anmeldung erforderlich!
Der Kurs ist gebührenfrei.


Für diesen Kurs ist keine Ermäßigung möglich

Anmeldeschluss: 12.04.2018

 

Kurs buchen

Weitere Suchoptionen:

>> Seite drucken