Kursdetails

H522 Gelsenkirchener, Schnecke oder doch selbstgemacht? Beobachtungs- und Dokumentationsbögen 0-6 unter die Lupe genommen

Beginn Mo., 07.02.2022, - Uhr
Kursgebühr 900,00 €
Dauer 1 x individuell
Anmeldeschluss 17.06.2022
Kursleitung Gaby Gischler-Schier

Heute stelle ich Ihnen die auf dem Markt befindlichen pädagogischen Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren (auch zum Thema Sprache) vor, die für Krippen, Kitas, altersgemischte Gruppen und für die Kindertagespflege geeignet sind. (aber keine therapeutischen Diagnosebögen!)


Zu Beginn unserer Fortbildung suchen wir gemeinsam Antworten auf die Frage: „Warum und für wen beobachten wir?“, denn die Frage nach den Zielen von Beobachtung ist richtungsweisend für die Auswahl der passenden Verfahren.


Ziel der Veranstaltung ist es, Ihnen einen Überblick über verschiedene Verfahren zu geben, damit Sie sich in Ihrem Team kompetent entscheiden können, was zu Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten passt.


Sie erhalten Informationen, wo Sie die einzelnen Materialien erwerben bzw. aus dem Internet herunterladen können.



Bitte bringen Sie evtl. vorhandene Materialien aus Ihrer Einrichtung mit!

         

Zielgruppe: Pädagog*innen in Krippe, Kita und Tagespflege, die einen Überblick über die auf dem Markt erhältlichen Verfahren suchen.


Schriftliche oder Internet-Anmeldung erforderlich!



Bitte wenden Sie sich an die Fachbereichsleiterin Nicole Grützmacher, Telefon: 05282-980413 oder Email: gruetzmacher@vhslippe-ost.de

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.