Kursdetails

E207 Das Mörth - eine Hochfläche im Süden Lippes mit Geschichte Kulturhistorische Wanderung für Kinder und Erwachsene mit Lagerfeuer

Beginn Sa., 31.10.2020, 11:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 € (erm. 6,00 €)
Dauer 1 x tagsüber
Anmeldeschluss 23.10.2020
Kursleitung Ralf Hanebaum

Im 18. Jahrhundert war das Plateau noch eine unbewaldete, dem Wechselspiel der Witterung ausgesetzte, natürliche Moor- und Heidelandschaft. Um das Moor wirtschaftlich zu nutzen, wurde eine Trockenlegung der Hochfläche mit nachfolgender Aufforstung vorgenommen. Aufgrund des reichen Torfvorkommens, das als Brennstoff nutzbar war, siedelte sich hier zeitweilig eine Ziegelei zur Herstellung von Backsteinen an, deren Betrieb um 1850 wieder eingestellt wurde. Diese und weitere Informationen erhalten Sie auf dieser landschaftlich einmaligen und interessanten Wanderung in der Kulturlandschaft auf dem Mörth.
Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind Voraussetzung. Wir gehen bei jedem Wetter - außer bei Sturm! Die Wanderung dauert ca. 5 Stunden und geht über eine Strecke von 10-15 Kilometern, je nach Gruppenstärke und -zusammensetzung. Wir machen eine Pause am Lagerfeuer! Bitte für Verpflegung sorgen.
Schriftliche oder Internet-Anmeldung erforderlich!




Kursort

Schwalenberg, Ecke Marktstraße/Neue Torstraße

Neue Torstraße 1
32816 Schieder-Schwalenberg

Termine

Datum
31.10.2020
Uhrzeit
11:00 - 16:00 Uhr
Ort
Neue Torstraße 1, Schwalenberg, Ecke Marktstraße/Neue Torstraße