Kursdetails

F125 Kinder und Jugendliche schützen und stärken

Beginn Mo., 26.04.2021, 18:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 x abends
Anmeldeschluss 18.04.2021
Kursleitung Bettina Papenmeier
Kerstin Grimmek

In Kooperation mit der Fachstelle Kinderschutz des Kreises Lippe
Kinder sind neugierig und erkunden ihre Welt, sie vertrauen Menschen in ihrem sozialen Umfeld. Jugendliche brauchen Freiräume, um eine eigene Identität zu entwickeln, sie lösen sich zunehmend von Bezugspersonen und suchen Kontakte zu Gleichgesinnten und Vorbildern. Gelungene Entwicklungsphasen bilden die Grundlage für eine seelisch gesunde Persönlichkeit, doch gleichzeitig verbergen sich Gefahren, vor denen wir Kinder und Jugendliche schützen möchten. Dazu gehören Gewalterfahrungen und sexuelle Übergriffe, die immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Ist es überhaupt möglich, Kinder vor diesen traumatischen Erfahrungen zu schützen? Was stärkt Kinder und Jugendliche? Wie können Kinder und Jugendliche aufgeklärt und informiert werden, ohne Ängste auszulösen? Welche Signale und Symptome weisen auf erlebte Übergriffe hin? Was tun, wenn "es" doch passiert? Die Fachberaterinnen gegen sexualisierte Gewalt der Fachstelle Kinderschutz des Kreises Lippe möchten diese und weitere Fragen im Vortrag beantworten. Neben Informationen besteht die Möglichkeit zum anschließenden Austausch.
Schriftliche oder Internet-Anmeldung erforderlich! Der Vortrag ist gebührenfrei.




Kursort

IZIP, Raum U1 / Veranstaltungsraum

Holstenhöfener Straße 4
32825 Blomberg

Termine

Datum
26.04.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Integrationszentrum im Paradies, Raum U1 / Veranstaltungsraum , Holstenhöfener Straße 4, Blomberg