Erasmus+

Seit 2018 fördert die VHS Lippe-Ost im Rahmen des Erasmus+Programms Lehrkräfte, sich im europäischen Ausland weiterzubilden. Erasmus fördert die Mobilität von Bildungspersonal zu Lernzwecken und interkultureller Kompetenz. Mobilitätsprojekte sind organisierte Lehr- und Lernaufenthalte im europäischen Ausland (weitere Informationen https://www.na-bibb,de).

Aktuell haben wir in unserem Fortbildungsprojekt „Professionalisierung des Bildungspersonals im Rahmen von zunehmender Komplexität, Internationalisierung und Digitalisierung“ 38 Weiterbildungen für unsere Lehrkräfte in dem Zeitraum von 01.07.2019 bis 30.06.2021 vorgesehen, welches coronabedingt um 1 Jahr bis 30.06.2022 verlängert wurde. Ergänzt wird das Fortbildungsprojekt für unsere Lehrkräfte durch das neue Projekt "Interkulturelles Lernen - erfolgreiche Projekte in der Erwachsenenbildung" jetzt für das VHS-Team, wo es um die professionelle Entwicklung und Organisation von europäischen Bildungsprojekten geht. Der Zeitrahmen ist auch hier coronabedingt um ein Jahr verlängert worden (01.09.2020 - 30.08.2023). Hier finden Sie die Zusammenfassung.

Das Fortbildungsprojekt “Besseres Lehren und Lernen in der VHS durch Fortbildung im europäischen Ausland”, was wir vom 01.06.2018 bis  zum 31.05.2019 durchgeführt hatten, ist erfolgreich abgeschlossen worden.

Weitere Informationen zu dem laufenden Projekt finden Sie hier.
Berichte der Erasmus+Teilnehmenden zu den verschiedenen Fortbildungen aus den Projekten
finden Sie hier:
Soziales Lernen Graz
NLP Graz
Ressourcen für den Unterricht